Hand made by Bäckermeister Robert Schrod

wir backen Luxus für die Seele

 

Herstellung feinster Backwaren - Hand made

seit 1927 hat köstliche Vielfalt in Ober-Roden einen Namen:

    

Bäckerei & Konditorei Robert Schrod

 

aus reiner Liebe zum Genuss pflegt Robert Schrod die 90-jährige Familientradition des Bäckerhandwerks der Familie Schrod.

Beste regionale Zutaten, lange Teigruhe für den Geschmack und 100%ige Handarbeit sind seine Grundlage für gute Backwaren.

Denn wer backt hat Verantwortung für den Geschmack und für gesunde Ernährung.

Aber die wichtigste Zutat ist seine Leidenschaft und der Mut, an Tradition und dem Guten festzuhalten.

Das ist sein Rezept für ein gutes Brot mit einer knusprigen Kruste und einer saftigen Krume, wie man es sich wünscht.

 

Was unsere Bäcker verbindet: die grenzenlose Liebe zum Handwerk und zur Tradition.


 

 

Seit 1982 ist Robert Schrod in dritter Generation Bäckermeister der Bäckerei Schrod.

Am 08. März 1960 geboren, wurde ihm  die Handwerkskunst des Bäckers und Konditors  bereits in die Wiege gelegt.

Vom Opa und vom Vater, sowie von den Konditoren lernte er früh, dass Qualität guter Backwaren mit dem Gefühl für Zutaten und Teigbearbeitung und Geschmack mit viel Teigruhe  zu tun hat.

Mit Leib und Seele am  besten Ergebnis feilen, damit am Ende "alles stimmt", das ist seine Philosophie.

Sonntags oder in freien Stunden wird aus der Backstube auch schon mal das "Labor", in dem neue Rezepturen für seine Kunden entwickelt und verkostet werden. Traditionelles Gutes im Sortiment hat Bestand. Und das bereits seit 90 Jahren.

Kurze Wege, großer Geschmack

nur die besten Produkte aus regionaler Landwirtschaft erfüllen unsere hohen Ansprüche. Die zu finden, scheuen wir keine Mühen. Doch glücklicherweise sind wir in der Region mit vielen Landwirten gesegnet, die bei der Produktion ihrer Lebensmittel genauso sehr auf Qualität und Nachhaltigkeit bedacht sind, wie wir.

 

 

SELBST IN DIE HAND NEHMEN

Bei uns wird der Teig noch von Hand bearbeitet und in Form gebracht, bevor er in den Backofen kommt. Davor geben wir dem Teig lange Reifezeit, um seinen natürlichen Geschmack voll zu entfalten und sich zu entspannen. Die traditionelle Backmethode liefert uns viel guten Geschmack, eine rösche krustige und eine saftige Krume.