Kinder der "Sonnenburg" in der Weihnachtsbäckerei

Die U3-Kinder der "Sonnenburg" waren heute in der Weihnachtsbäckerei Schrod und haben selbst gebacken. Gespannt und mit großen Augen haben die Kleinen zugehört, wie Robert Schrod über die Herstellung von Plätzchen erzählte und erklärte, wie die Teigknetmaschine funktioniert. Auf extra kleinen Backmulden in kindgerechter Arbeitshöhe haben die Kleinen Lebkuchenteig ausgestochen, verziert und bei einer kleinen Zwischenmahlzeit mit frischen Backwaren und Kakao auf ihr Backergebnis gewartet. Am Ende durften die Kleinen noch zusehen, wie Brötchen und Hörnchen und Vollkornbackwaren vorbereitet werden. Nach etwa 2 Stunden und einem gemeinsamen Abschiedslied fuhren die kleinen Bäcker mit ihren selbstgebackenen Leckereien zurück in die Sonnenburg.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0